Ausflüge in der näheren Umgebung...

ORTASEE UND ARONA
Im nördlichen Teil des Ortasees liegt Omegna. Es besteht die Möglichkeit von hier aus, ein Boot zu mieten, das in etwas 40 Minuten in Orta ankommt. Spitzname von Orta ist “Venedig ohne Wasser”. Von dort können Sie mit dem Bus weiter nach Arona, um die zweitgrösste Statue der Welt zu besichtigen. Es ist der hl. Carlo Borromeo, wo man ein herrliches Panorama bewundern kann.

VERBANIA typisch italienische Stadt mit PALLANZA
Villa Taranto ein sehenswerter Park, zahlreiche nette Lokale, Freitag im Juli/Aug. 19 bis 24 Uhr Floh- und Kunstmarkt und INTRA (Samstag bis 17 Uhr großer Wochenmarkt). Direkt am Lago Maggiore mit langen Seeuferpromenaden mit herrlichen Blicken, reizvollen Cafés und lebhaften Gassen mit attraktiven Geschäften.

LAVENO von Intra mit der Fähre. Hier geht eine Seilbahn (9:30 bis 18:20 Uhr) auf den Sasso die Ferro mit einmaligem Blick auf Seen und Alpen mit Gleitschirmfliegerei.

MERGOZZO-SEE — mit dem archäologischen Museum ist ein malerisches Dorf am gleichnamigen See. In vorgeschichtlicher Zeit wurde es von keltischen Völkern besiedelt. Das lokale Museum Antiquarium beherbergt äußerst archäologische Funde.

STRESA — mondäner Touristenort am Lago Maggiore mit sehenswerter "Villa Pallavicino" (Parkanlage und Tierpark).
Von hier aus können die folgenden berühmten Inseln und Orte per Schiff angefahren werden:
"Isola Bella" (Boromeo-Palast mit eindrucksvollem Garten)
"Isola Pescatorie" (Fischrestaurants)
"Isola Madre" (Park ,Museum)
"Santa Caterina" (märchenhaftes Kloster in einer Felswand)
Seilbahn auf den Mottarone (9:00 bis 12:00, 14:00 - 15:15 Uhr)

MOTTARONE, 1490 m hoch überwältigender Panoramablick auf mehrere Seen und die Alpen mit dem Monte Rosa Massiv, im Winter beliebtes Skigebiet mit 5 Skiliften.

STRONATAL — eine interessante Fahrt durch Schluchten mit Wasserfällen und einsame idyllische Bergdörfer.
Berge zwischen 1500 und 2100 m. Ideal für Bergwanderungen in alpiner Landschaft.

Last updated on 07.06.2017, 12:18:29.