Tauchen

Der Ortsaee und der Lago Maggiore ist nicht nur zum Wandern oder Radfahren geeignet, sondern bietet auch unzählige Möglichkeiten für abenteuerliche und abwechslungsreiche Tauchgänge. Der Lago weist während der Hauptreisezeit (Juli/August) in der Regel Sichtweiten von bis zu 20 Meter auf.

In Magadino befindet sich auch die Tauchbases zweier erfahrener Tauchschulen: No Limits Blue und Swiss Diving School. Hier befindet sich der Seetauchplatz der Schulen und wie gesagt, das künstliche Riff. Dieses entstand in Zusammenarbeit mit PADI Project Aware. Der Tauchplatz in Magadino ist sehr gut für Einführungskurse und Schulungen geeignet. Sogar ein extra markierter Weg führt die Taucher zu den so genannten Reef balls und anderen Gegenständen von Interesse.

Im Tessin kann man nicht nur im Lago Maggiore tauchen sondern auch ein ganz besonderes Erlebnis beim Flusstauchen im Verzasca Tal genießen. Der Fluss Verzasca ist ein Gebirgsfluss, welcher in den Lago Maggiore mündet. Der Verzasca ist beliebt für sein kristallklares, smaragdgrünes Wasser. Er gilt sogar als einer der Prunkstücke unter den Flüssen in ganz Europa. Durch Erosion wurden bizarre, rundliche Formen in den Stein geschliffen, welche man bei einem Tauchgang bewundern kann.

Flusstauchen

Abendteuer Flusstauchen
Last updated on 24.08.2015, 20:10:20.